info
Willkommen bei den LIEBESELFEN, wir erzählen keine Märchen, wir machen sie wahr!

AGB

+43-676-300 62 25

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Alle Angebote und Inhalte dieser Website richten sich ausschliesslich an Personen ab 18 Jahren. LIEBESELFEN ist ständig bemüht, alle Informationen und Angebote auf dem letzten Stand zu halten und laufend auf Richtigkeit und Qualität zu überprüfen, allerdings kann keine Gewähr für Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit übernommen werden (siehe auch folgende Absätze). Haftungsansprüche gegen LIEBESELFEN sind - wenn nicht nachweislich Vorsätzlichkeit oder grobe Fahrlässigkeit vorliegen - ausgeschlossen, was Schäden jedweder Art oder Irrtümer betrifft. Alle Angebote auf der LIEBESELFEN Website sind als unverbindlich und freibleibend zu betrachten. Ergänzungen, Änderungen, Löschungen von Inhalten oder die gänzliche Einstellung der Veröffentlichung ohne vorherige Ankündigung obliegen ausschliesslich LIEBESELFEN als Betreiber der Website.

LIEBESELFEN vermittelt keinerlei Dienstleistungen sondern agiert lediglich als Vermittler und Administrator zwischen unseren AuftraggeberInnen und deren Kunden. LIEBESELFEN kann daher weder eine Haftung noch eine Gewährleistung für die in den "Inseraten" getroffenen Aussagen oder Behauptungen übernehmen.

Sinngemäss gilt dies natürlich auch für etwaige Links und Verweise, die LIEBESELFEN auf dieser Website anbietet. LIEBESELFEN hat keinerlei Einfluss auf die Angebote und Inhalte der Seiten, zu denen sie Links und Verweise anbietet und übernimmt daher auch keinerlei Haftung für die Richtigkeit und Gesetzmässigkeit der dortigen Inhalte. Sinngemäss gilt dies auch für Einträge in Gästebüchern, Blogs, Foren, Mailinglists und allen anderen Formen der Veröffentlichung, bei denen LIEBESELFEN kein oder nur sehr eingschränkter Einfluss auf den Inhalt zusteht.

Wird LIEBESELFEN ein Verstoss gegen geltendes Recht oder gute Sitten zur Kenntnis gebracht wird ein derartiger Link oder Verweis unverzüglich von der LIEBESELFEN Website entfernt.

Telefonzentrale

Alle Auskünfte und Mitteilungen unserer Telefonzentrale erfolgen ausschließlich im Namen und Auftrag der jeweiligen AuftraggeberInnen und gelten wie von der Betreffenden selbst erteilt. Die Mitarbeiter der LIEBESELFEN-Telefonzentrale sind lediglich auf Werkvertragsbasis tätig. Diese können daher für erteilte Auskünfte nicht persönlich haftbar gemacht werden.

FAKE-Buchungen

LIEBESELFEN verwahrt und distanziert sich ausdrücklich gegen die immer wieder kehrende Praxis einiger Kunden und Mitbewerber verbindliche Reservierungen vorzunehmen und diese dann nicht einzuhalten, um der Agentur und unseren Auftraggeberinnen zu schaden. Wir weisen darauf hin, dass wir dies im Sinne einer für beide Seiten verbindlichen vertraglichen Vereinbarung mit allen zur Verfügung stehenden zivil- und strafrechtlichen Mitteln verfolgen.

Dienstleistung

LIEBESELFEN garantiert, dass ausschliesslich die Elfe, die der Kunde - am Telefon und/oder anhand der auf der Website vorhandenen Abbildungen und Informationen - gebucht hat, zum vereinbarten Termin erscheint. Unter normalen Umständen und je nach Verkehrslage wird Ihre Elfe innerhalb von 45 Minuten innerhalb Wiens beim Kunden sein, wenn kein spezifischer Termin vereinbart war. Sollten sich unvorhersehbare Verspätungen ergeben, wird der Kunde von der Telefonzentrale nach Möglichkeit davon in Kenntnis gesetzt. LIEBESELFEN agiert ausschliesslich als Vermittler zwischen Kunden und den Elfen als Auftraggeber der Vermittlung. Jede zu erbringende Dienstleistung im Rahmen der Begleitung wird ausschliesslich zwischen dem Kunden und der Elfe vor Ort und ausserhalb des Einflusses von LIEBESELFEN erbracht.

Der Kunde verpflichtet sich lediglich gegenüberLIEBESELFEN, von den Elfen keinerlei Tätigkeiten und Leistungen zu verlangen, die geltendes Recht verletzen und/oder unzulässig und sittenwidrig sind. LIEBESELFEN behält sich das Recht vor bei Verletzungen dieser Bestimmungen Kunden und/oder Elfen von zukünftigen Vermittlungen auszuschliessen.

Reservierungen

Reservierungen mit einer Woche oder mehr Vorlaufzeit nehmen wir gerne entgegen. Gegen eine Reservierungsgebühr von 50 EURO - zahlbar per Kreditkarte über unser Zahlungsportal - halten wir den Termin mit der gewünschten Elfe frei. Bei Stornierung des Termins seitens des Kunden mehr als 48 Stunden vor dem Termin wird der Gesamtbetrag auf die Kreditkarte zurück gebucht. Bei Storno innerhalb von 48 Stunden vor dem Termin verfällt die Gebühr zur Gänze. Bei Zustandekommen des Termins wird der voraus bezahlte Betrag in voller Höhe dem Begleithonorar gutgeschrieben.

Diskretion und Datenschutz

LIEBESELFEN bietet und erwartet Diskretion. Alle Teammitglieder sind vertraglich zur Verschwiegenheit verpflichtet. Ihre persönlichen Daten werden streng vertraulich behandelt. Kunde und Elfe verpflichten sich außerdem, sich niemals außerhalb der Vertragsdauer direkt zu kontaktieren, sondern jeden Kontakt ausschließlich über LIEBESELFEN herzustellen. LIEBESELFEN garantiert darüber hinaus den Schutz der Privatsphäre ihrer Kunden und verpflichtet sich keinerlei Daten zu speichern und/oder an Dritte weiterzugeben.

Seriosität

LIEBESELFEN fühlt sich ihrem guten Ruf und dem seiner Auftraggeberinnen verpflichtet.. Alle unsere Elfen werden Sie würdig und respektvoll behandeln und erwarten dies auch von ihren Kunden. LIEBESELFEN und ihre Auftraggeberinnern bieten und erwarten sehr gute Umgangsformen.

Dresscode

Sofern der Kunde keinen besonderen Wunsch deponiert, erscheinen unsere Elfen zu ihrem Rendezvous in gepflegter, unauffälliger Kleidung. Sollten Sie jedoch ein anderes Outfit wünschen, z. Bsp. Businessdress oder besonders sexy, so erfüllen unsere Elfen Ihnen dies selbstverständlich gerne.

Honorarregelung

Die auf der Website und am Telefon genannten Preise sind die mit den Elfen vereinbarten Honorare und verstehen sich als Bruttopreise. Alle Zusatzkosten der Elfen - Speisen, Getränke, Reisekosten, Eintrittsgelder, Übernachtungskosten etc. - gehen zu Lasten des Kunden und sind - wenn nicht ausdrücklich vereinbart - nicht im vereinbarten Honorar inkludiert. LIEBESELFEN erhält von ihren AuftraggeberInnen ein fixes Honorar für die Vermittlung und Administration und ist nicht prozentuell an deren Umsatz oder Einkommen beteiligt. Alle Honorare beziehen sich auf Buchungen einer Elfe durch und für einen Kunden. Für alle darüber hinausgehenden Spezialwünsche wie Pärchen- oder Swingerclub-Buchungen kommt ein Zusatzhonorar zur Verrechnung.Das jeweils vereinbarte Honorar inklusive der Fahrtkosten ist am Beginn des Dates in bar zu bezahlen wenn Sie nicht vorher per Kreditkarte bezahlt haben.

Fahrtkostenregelung

LIEBESELFEN verrechnet im Namen der Elfen für Fahrten innerhalb Wiens pauschal €25. Für Fahrtziele ausserhalb Wiens gilt ein Kilometergeld in Höhe von € 0,50 pro km gerechnet ab der Stadtgrenze als vereinbart. Ausserdem werden ab der zweiten Stunde für die Wartezeit des Fahrers € 5/Stunde berechnet.

Kreditkartenzahlungen

Neben Barzahlung akzeptiert LIEBESELFEN ausschließlich VISA und MASTERCARD Kreditkarten. Die Abrechnung erfolgt ausschließlich über die sichere Verbindung unseres Payment Providers WIRECARD. Für die Kreditkartenzahlung kommt ein zuvor mit der Telefonzentrale oder per Mail vereinbarter Zuschlag von 15 EURO zur Verrechnung um allfällige Mehrkosten und den späteren Zahlungseingang abzudecken. Von LIEBESELFEN werden keinerlei persönliche Daten aus dem Kreditkartenzahlungsvorgang gespeichert oder an Dritte weitergegeben.

Cookies

Cookies sind Textdateien, die automatisch bei dem Aufruf einer Webseite lokal im Browser des Besuchers abgelegt werden. Diese Website setzt Cookies ein, um das Angebot nutzerfreundlich und funktionaler zu gestalten. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, auf individuelle Interessen abgestimmte Informationen auf einer Seite anzuzeigen. Auch Sicherheitsrelevante Funktionen zum Schutz Ihrer Privatsphäre werden durch den Einsatz von Cookies ermöglicht. Der ausschließliche Zweck besteht also darin, unser Angebot Ihren Kundenwünschen bestmöglich anzupassen und die Seiten-Nutzung so komfortabel wie möglich zu gestalten. Mit Anwendung der DSGVO 2018 sind Webmaster dazu verpflichtet, der unter https://eu-datenschutz.org/ veröffentlichten Grundverordnung Folge zu leisten und seine Nutzer entsprechend über die Erfassung und Auswertung von Daten in Kenntnis zu setzen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung ist in Kapitel 2, Artikel 6 der DSGVO begründet.

Google Analytics

Dieses Angebot nutzt ebenfalls den Webanalysedienst Google Analytics, ein Programm der Google Inc. („Google, USA“). Die durch das Tracking erfassten Informationen zu Ihrer Nutzung dieser Website werden auf einem Server von Google in den USA gespeichert. Durch eine sogenannte IP-Anonymisierung wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Somit ist der Standort Ihres Browsers lediglich regional zuortbar, nicht aber ihrer Person. Google kann Besucherverhalten auswerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen. Auch weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen können so gegenüber dem Websitebetreiber erbracht werden.

Beschwerden

Alle Beschwerden über die LIEBESELFEN AuftraggeberInnen, die Mitarbeiter der Telefonzentrale oder etwaige andere die Website oder Angebote von LIEBESELFEN betreffend richten Sie bitte direkt an den Betreiber der Website (siehe IMPRESSUM und KONTAKT).

Information gem. §19 Abs 3 AStG

Gemäß § 19 Abs 3 AStG haben wir den Verbraucher, wenn wir mit diesem in einer Streitigkeit keine Einigung erzielen können, auf Papier oder einem anderen dauerhaften Datenträger (zB E-Mail) auf die zuständige Stelle zur alternativen Streitbeilegung, im Folgenden kurz AS-Stelle, hinzuweisen. Wir haben zugleich anzugeben, ob wir an einem Verfahren teilnehmen werden.

Die für uns vorgesehenen AS-Stellen: